Wenn es um die Auswahl deines Neoprenanzugs geht, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Welche Art von Wassersport du in der Praxis ausübst spielt von großer Bedeutung bei der Bestimmung welchen Neoprenanzug du möchtest. Wetterbedingungen und Wassertemperaturen spielen natürlich auch eine Rolle beim Stil des Neoprenanzugs, genauso wie die verschiedenen Jahreszeiten, bei denen du deine persönlichen Vorlieben vielleicht nochmals änderst. Wir werden dir dabei helfen, den perfekten Neoprenanzug zu finden. Setz dich hin, nehme dir Zeit und erfahre hier eine Menge über jeden Neoprenanzug, den O’Neill für dich zur Verfügung hat.


 

Ganzkörper Neoprenanzüge

Ein Ganzkörper Neoprenanzug kann ganz schön aufwendig werden - erhältlich in einer Reihe von verschiedenen Dicken, ist es unsere Aufgabe es dir so bequem wie möglich zu machen, egal wie kalt das Wetter oder Wasser ist. Der Anzug bedeckt deinen ganzen Körper, wobei du beachten solltest, dass es in dicken Anzügen ein wenig schwieriger wird sich zu bewegen. Auf der anderen Seite kannst du mit einem dicken Wetsuit natürlich auch länger im Wasser bleiben. Hinweis für dich: unsere Neoprenanzüge lassen sich modifizieren, das bedeutet das du ganz einfach eine Kapuze hinzufügen kannst.

 

Short & Long John/Jane Neoprenanzüge

Der Short John Neoprenanzug ist flexibel aufgrund seiner dünner Neoprenschicht und eignet sich durch seinen ärmellosen, sowie kurzbeinigen Schnitt perfekt für den Sommer. Obwohl es sich um ein kurzes Model handelt, besitzt dieser Anzug noch genügend Isolierung um die Kernwärme zu speichern, damit du einen komfortablen Sonnenaufgang- oder Untergang auf deinem Surfboard oder Stand Up Paddle Board hast. Die Long John Neoprenanzüge sind die wahrscheinlichere Wahl bei kühlerer Wassertemperatur mit gleichzeitig wärmerer Wassertemperatur. Der Anzug bedeckt mit seiner dünnen Neoprenschicht Nacken und Knöchel, um deine Körperwärme zu speichern. Zudem hält er deine Arme frei und küsst deine Haut mit Sonne solange du im Wasser bist.

 

Frühjahrs Neoprenanzüge

Ein Frühjahrs Neoprenanzug ist ein kurzbeiniger Wetsuit und hat entweder lange oder kurze Ärmel. Zudem eignet er sich perfekt für die Jahreszeit von Frühling bis Herbst. Der Frühjahrs Neoprenanzug bietet einen hervorragenden Schutz gegen Sonnenstrahlen und hält den Körperkern bei einer angenehmen Temperatur.

 

Kurzärmlige Neoprenanzüge

Unsere kurzärmligen Neoprenanzüge bieten dir durch die 2mm Neoprenschicht ein angenehmes Bewegungsgefühl und sorgen dafür, dass du bei kühleren Wasser- und Lufttemperaturen warm bleibst. Viel Spaß im Wasser und das ganz ohne praktische Einschränkungen.

 

Ganzkörper-Kapuzen Neoprenanzüge

Unsere Ganzkörper-Kapuzen Neoprenanzüge sind so konzipiert, um deinen Körper bei kältesten Wasser- sowie Wettertemperaturen warm zu halten. Vervollständige deinen Look Surf Boots oder Surf Handschuhe.

 

Neoprenanzugs Westen

Eine Neoprenanzugs-Weste kommt bei wärmeren Wetter ins Spiel, z.B. wenn du dich vor Sonnenstrahlen und Hautausschlag schützen möchtest oder einfach den sanften Wind genießen willst. Bonus: Mit dieser Weste hast du die totale Armfreiheit. Kombiniere sie mit Neoprenanzugs-Shorts, deiner Lieblings-Boardshort oder anderer Bademode. Du kannst sie auch über oder unter einen Neoprenanzug tragen, das hält dich bei kühleren Wasser-und Lufttemperaturen extra warm.

 

Neoprenanzugs Jacken

Eine Wetsuit Jacke bietet zusätzliche Armbedeckung im Vergleich zu der ärmellosen Option. Sie hält deinen Oberkörper sowie Arme warm in Klimazonen mit kühlerem Wind. Du kannst deine Neoprenanzugs-Jacke mit einer Neoprenanzugs-Shorts, deiner gängigen Bademode sowie kurz oder langärmligen Anzügen kombinieren. Denke daran, dass Jacken oft einen Reisverschluss auf der Vorderseite haben, was speziell für Surfer unangenehm sein kann. (Keine Sorge, wir haben genügend andere Möglichkeiten für dich!)